Van Petegem Scenery


Im Jahr 2015 bin ich  ein Hobby  mit dem bemalen von N Track - Kühen gestartet. Mein Vater, ein begeisterter Eisenbahnbauer, hatte die Idee, weiße Kühe zu malen. So habe ich mit Holsteinern, Lakenvelders und Blaarkoppen angefangen. Zu Hause am Küchentisch , mit Farbe und Pinsel.

Ich bekam einen Vorgeschmack darauf und begann mit  H0-Kühen, Pferden und Schafen . Andere Rassen wurden ebenfalls hinzugefügt: Lakenvelders, Blaarkoppen , French Charolais und Swiss Braunvieh Kühe. Anfang 2016 war ich zum ersten Mal auf einer Modelleisenbahnmesse in Joure und später bei den Railrunners in Groningen. Hier habe ich sehr nette Reaktionen erhalten. Es stellte sich auch die Frage, ob ich Witrik- Kühe und einige  deutsche Kuhrassen für deutsche Eisenbahnen liefern könnte. Mein Sortiment ist jetzt so breit, dass fast jedes Land vertreten ist. Modelleisenbahn-Hobbyisten aus  Amerika, Australien, England, Deutschland und Japan  kaufen meine Tiere und das macht wirklich Spaß!

Ich male alle Tiere von Hand. Ich benutze oft mehrere Farbschichten, um realistische und natürliche Farben zu erzeugen. Ich habe jedes Tier mindestens 5 Mal besessen. Einige  vollständig bemalte Rassen , wie Lakenvelders-  und Hereford-Kühe, benötigen noch mehr Zeit und Aufmerksamkeit. Kein Fleck ist der gleiche für die farbigen Kühe   und auch die Blusen oder Socken der Pferde an den Beinen sind unterschiedlich. Das macht so viel Spaß daran, es ist naturgetreu . Jedes Tier ist einzigartig.

Geke van Petegem

Tiere in 0 (1:43 / 1:45)

Tiere in H0

Tiere für Spur N

Zubehör